FANDOM


Achill
zur Person
Geschlecht: männlich
Infos
Art: Mensch
Fähigkeiten: außer an der Ferse unverwundbar
Status: Blutsbruder von Automedon
Anlehnung: Matt Millis
Auftritte
Erwähnt in: Göttlich verloren, Göttlich verliebt

Achill war ein griechischer fast unverwundbarer Held aus der Zeit Trojas. Er war der Geliebte von Briseis.

GeschichteBearbeiten

Folgt

AuftritteBearbeiten

Göttlich verliebtBearbeiten

Folgt

PersönlichkeitBearbeiten

Achill wird wie Matt als ein Mann beschrieben, der sehr seinen Prinzipien treu war und dem Gerechtigkeit das Wichtigste war. Telamon sagt auch, dass Achill niemals seine Überzeugung einem anderen Menschen aufgezwungen hat.

AussehenBearbeiten

Folgt

BeziehungenBearbeiten

BriseisBearbeiten

Die Liebe zwischen Achill und Briseis wird vermutlich eine tiefe Liebe gewesen sein. Das ist zum Beispiel daran zu erkennen, dass Briseis ihm sehr vertraut, was ihm Gespräch mit Helena rauszuhören ist. Außerdem verfällt Matt Ariadne nach einer kurzen Geste sofort, welche Briseis vor hundert Lebzeiten auch gemacht hat.

NavigationBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki