FANDOM


Ajax Delos
zur Person
Geschlecht: männlich
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Infos
Art: Scion
Haus von: Theben
Fähigkeiten: Fliegen
Abbild: Apoll
Hektor von Troja
Artus
Hector Delos
Auftritte
Erwähnt in: allen drei Büchern

Ajax Delos war ein Scion aus dem Haus von Theben und der jüngste Sohn der Familie Delos.

Er wurde von seinem Bruder Tantalus Delos getötet, da dieser ebenfalls Daphne Atreus begehrte, mit der Ajax zusammen war.

GeschichteBearbeiten

Zu der Zeit, als Daphne in die Oberstufe einer New Yorker Privatschule ging, trieb sich Ajax dort als Graffiti-Sprayer herum. Seine Graffitis zeigten oft Daphne und er trat unter dem Pseudonym A-Jacks auf. Kurz nachdem er ein weiteres Graffiti sprayte, welches Daphne gefesselt auf einem Stuhl sitzend zeigte, sehen sich die beiden das erste Mal. Dabei werden sie von den Furien verfolgt, wobei es zu keiner direkten Konfrontation kommt, da die beiden in getrennten Zügen in unterschiedliche Richtungen fuhren.[1]

ErwähnungenBearbeiten

Göttlich verdammtBearbeiten

Folgt

Göttlich verlorenBearbeiten

Folgt

Göttlich verliebtBearbeiten

Folgt

PersönlichkeitBearbeiten

Ajax Delos war ein sehr sympathischer und warmherziger Mensch. Er hatte eine enge Bindung zu seiner Familie und wurde sehr geliebt. Daphne beschreibt ihn als edel, sanftmütig, großzügig und mutig. Ebenso war Ajax ein begnadeter Künstler, er sprayte Graffitis und liebte es Daphne beim Schlafen zu zeichnen. Zudem erzählt seine jüngere Schwester Pandora, er habe immer Zeit für sie gehabt, was in einer so großen Familie wie ihrer nicht selbstverständlich sei. Laut Pandora, ist keiner aus der Familie je über seinen Tod hinweggekommen.

AussehenBearbeiten

Daphne sagt, er sähe Hector sehr ähnlich, weshalb er vermutlich ebenso groß und muskulös war, wie sein Neffe. Als Daphne Ajax zum ersten Mal sieht, denkt sie, dass er der schönste Mann sei, den sie je gesehen habe. Er hatte sonnengebräunte Haut, blondes Haar und leuchtend blaue Augen.

FamilieBearbeiten



 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
 
 
Paris
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tantalus
 
Mildred
 
Pallas
 
Aileen
 
Pandora
 
Castor
 
Noel
 
Ajax
 
Daphne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kreon
 
Hector
 
Andy
 
Jason
 
Claire
 
Ariadne
 
Lucas
 
Helen
 
Cassandra
 
Orion
 
 
 
 
 



BeziehungenBearbeiten

DaphneBearbeiten

Ajax und Daphne haben sich - ähnlich wie Helen und Lucas - bis aufs Blut gehasst, mehr, als sich durch die Furien erklären ließe. Trotzdessen, waren beide unzertrennlich und fühlten sich zueinander hingezogen, als könnten sie es nicht ertragen, länger als einen Moment getrennt zu sein. Schließlich kämpften die beiden gegeneinander, doch kurz bevor sie sich gegenseitig töten konnten, kam es zu einem schrecklichen Unfall. Dieser endete damit, dass Ajax und Daphne einander das Leben retteten und damit die Blutschuld beglichen. Infolgedessen verliebten sich die beiden unzertrennlich ineinander und flohen gemeinsam, da die Delos immer noch Daphnes Tod wollten. Sie versteckten sich gemeinsam auf einem Segelschiff, bis Ajax seinen Bruder Tantalus um Hilfe bat und dieser ihn hinterging und im Kampf um Daphne tötete. Daphne konnte Ajax Tod nie verkraften.

PandoraBearbeiten

Pandora und Ajax hatten immer ein sehr enges Verhältnis. Er hatte immer Zeit für sie und als sie klein war, hat sie immer seinen Knappen gespielt und er hat ihr wichtige "Missionen" anvertraut, wie etwa seine Autoschlüssel zu suchen.

PallasBearbeiten

Die beiden hatten anscheinend eine sehr enge Bindung zueinander, da Pallas auch Jahre nach dem Tod seines Bruders noch sehr um ihn trauerte.

TantalusBearbeiten

Daphne erwähnte einst, dass er seinen Bruder sehr geliebt habe, aber dies ihn nicht davon abhielt ihn zu töten. Die Liebe zu Daphne bewegte ihn, seinen Bruder umzubringen.

TriviaBearbeiten

  • Als er noch lebte, war er sehr beliebt und wurde von allen geliebt (besonders von seiner Familie)
  • Guter Zeichner

ReferenzBearbeiten

  1. http://www.goettlich-trilogie.de/buecher-mehr/shortstory/ - Angelinis Kurzgeschichte über Daphne

NavigationBearbeiten