FANDOM


Andy Faiakes
zur Person
Geschlecht: weiblich
Infos
Art: Halb-Sirene/Halb-Mensch
Fähigkeiten: Unter Wasser atmen
Mit der Stimme hypnotisieren
Anlehnung: Andromache
Auftritte
Auftritte in: Göttlich verliebt
Ich liebe dich. — Andy zu Hector in Göttlich verliebt

Andy Faiakes ist halb Mensch, halb Sirene und besucht das Wellesley College. Sie ist mit Hector zusammen.

VorgeschichteBearbeiten

Anfangs wuchs sie bei ihrer Mutter, einer Sirene, auf und zog durch die Welt. Mit sieben Jahren steckte ihre Mutter sie in eine Internat und überließ sie sich selbst, daher kannte Andy nie ein wirkliches Familiengefühl. Seither besuchte sie ausschließlich reine katholische Mädchenschulen. Trotzdem wurde sie oft von Männern verfolgt und auch andere Mädchen fühlten sich von ihr angezogen, wie in der 7. Klasse ihre beste Freundin. Seit diesem Erlebnis hielt sie sich von Freundinnen, und vor allem Männern fern und blieb für sich.

AuftritteBearbeiten

Göttlich verliebtBearbeiten

Sie ist in der Kirche ihrer Schule und spielt ein Stück auf der Orgel. Danach geht sie hinaus und will in die Schule. Dabei trifft sie auf Apoll, der versucht sie zu jagen. Andy kann sich jedoch zu ein paar Mädchen ihrer Schule flüchten und ruft mit ihnen den Sicherheitsdienst. Als sie nach der Schule wieder allein unterwegs ist, fängt Apoll an sie zu jagen. Später stellt sich heraus, dass sie mithilfe ihres Panikschalters den Sicherheitsdienst rufen konnte, der daraufhin Apoll umstellte. Der jedoch flog einfach davon und Andy wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Delos erfahren davon und entscheiden Andy bei sich unterzubringen. Helen, Ariadne und Claire gehen ins Krankenhaus in dem Andy untergebracht ist und können sie überzeugen mit zu den Delos zu kommen. Helen, Ariadne und Andy schlafen im selben Bett und am nächsten Morgen fällt Helen daraus. Die beiden anderen wachen auf und zusammen gehen die in die Küche zu Noel. Die vier reden und verstehen sich ziemlich gut. Plötzlich kommt Hector dazu und Andy dreht völlig durch, weil sie denkt es wäre Apoll. Helen kann sie stoppen und ihr alles erklären, doch Andy meint zu Hector er solle sich von ihr fernhalten.

Als sie schwimmen gehen will, fängt Apoll sie am Strand ab. Sie denkt schon, sie muss jetzt sterben, doch dann kommt Hector und stellt sich Apoll entgegen. Der verschwindet und Andy verliert ihre Angst vor Hector. Letzendlich lernen sie sich richtig kennen und Andy verliebt sich langsam in Hector. Kurz vor den Kampf von Hector und Matt gesteht Andy ihm die Liebe und die beiden küssen sich. 

PersönlichkeitBearbeiten

Andy hasst es Schwäche zu zeigen indem sie vor Leute weint oder tiefe Gefühle offenbart. Ebenfalls kann sie nicht viel mit Romantik anfangen und hasst es, wenn Personen erfahren dass sie eine Halbsirene ist, weil sie sich vor ihrer oft negativen Reaktion fürchtet. Meistens ist Andy selbstbewusst und locker, sie hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen und geht oft Schwimmen, da sie ein Wesen des Meeres ist und sich dort wohlfühlt. Sie hat eine große Angst gegenüber Apollon, da er versucht hat sie zu vergewaltigen.

AussehenBearbeiten

Andy hat kurzes dunkles Haar und eine anmutige Gestalt. Sie ist äußerst hübsch, was auch der Grund ist weshalb Apoll ihr nachstellte.

FamilieBearbeiten



 
 
 
 
 
 
Pallas
 
 
 
Aileen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hector
 
Andy
 
Jason
 
Claire
 
Ariadne
 
 
 



BeziehungenBearbeiten

HectorBearbeiten

Als er Andy das erste Mal erblickt, verliebt er sich sofort in sie. Andy hat jedoch wahnsinnige Angst vor ihm, da er wie Apoll aussieht und dieser sie verfolgt hat. Später werden sie ein Paar, nachdem Hector sie vor Apoll beschützt hat. Andy gesteht ihm sogar vor einer Menge dass sie ihn liebt und ist, als er stirbt, vollkommen verzweifelt. Als Hector wieder zum Leben erweckt wird kann Andy sich vor Glück und Erleichterung kaum halten und ist ab dem Zeitpunkt fest mit ihm zusammen.

ZitateBearbeiten

Du passt hier ganz prima rein, Andy. — Noel zu Andy in Göttlich verliebt

TriviaBearbeiten

  • Wurde fast von Apollon vergewaltigt und getötet
  • Zieht sowohl Männer als auch Frauen an
  • Unsterblich, solange sie will
  • Hegte zunächst großen Hass und Furcht gegenüber Hector, da er das genaue Ebenbild von Apollon ist, doch als er sie vor dem Gott rettete, legte sich das Misstrauen und sie fing an Hectors guten Seiten zu sehen

NavigationBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki