FANDOM


Göttlich Trilogie
Die Göttlich-Trilogie ist eine Buchreihe bestehend aus dem Büchern Göttlich verdammt, Göttlich verloren und Göttlich verliebt. Die Autorin der Bücher ist Josephine Angelini. Der erste Teil wurde in Amerika am 31. Mai 2011 veröffentlicht und in Deutschland ebenfalls im Mai 2011. Der letzte Band erschien in den USA am 31. Mai 2013 – in Deutschland schon im März 2013.

ZusammenfassungenBearbeiten

Göttlich verdammtBearbeiten

Die 16-Jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket. Auf der Insel ist nicht viel los und in den Sommerferien versinkt Helen in Langweile. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Großfamilie Delos auf die Insel zieht. Alle Familienmitglieder sind ausgesprochen attraktiv und die ganze Insel ist hin und weg von den Neuankömmlingen. Alle außer Helen. Sie spürt von Anfang an großes Misstrauen gegenüber den Unbekannten.

Im Schlaf wird Helen plötzlich von düsteren Alpträumen heimgesucht: Es begegnen ihr dort drei unheimliche Frauen, die Rache nehmen wollen - woran bleibt ihr vorerst ein Rätsel- Als Helen den gleichaltrigen Lucas Delos zum ersten Mal sieht, spürt sie wieder die Gegenwart der 3 Frauen, die sie dazu drängen Lucas anzugreifen. Und Helen geht tatsächlich auf ihn los. Was dahintersteckt, erfährt sie erst nach und nach. Denn Lucas und Helen teilen ein gemeinsames göttliches Schicksal; sie sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf der Mächte auszulösen - und das, indem sie sich ineinander verlieben!

Der Gedanke, keine Kontrolle über ihr eigenes Schicksal zu haben, machte Helen wütend. Wütend genug, um den Kopf hochzuhalten und die einzige Entscheidung zu treffen, die sie treffen konnte.

Eine schicksalhafte LIEBE.

Eine antike FEHDE.

Ein göttliches ERBE.

Eine packende Saga um eine Liebe, die nicht sein darf!

Göttlich verlorenBearbeiten

Folgt

Göttlich verliebtBearbeiten

Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der olympischen Götter fallt. Denn das Verlangen der Götter nach einem neuen Trojanischen Krieg wird immer größer, während Helen von fürchterlichen Alpträumen geplagt wird. Aber auch Helens Kräfte werden zusehend stärker - und unberechenbarer. Zugleich wächst Helens Macht, aber auch das Misstrauen ihrer Freunde.

Schließlich offenbart das Orakel, dass ein gefährlicher Tyrann unter ihnen lauert, der einen Keil zwischen sie treiben will. Alle Zeichen deuten auf Orion. Aber Helen ist immer noch zwischen ihm und Lucas hin und her gerissen und sie weiß nicht, wem sie von beiden sie vertrauen kann. Als dann die olympischen Götter immer bedrohlicher werden und es ihnen gelingt, die Halbgötter hinterlistig gegeneinander auszuspielen, steht plötzlich Lucas' Leben auf Messers Schneide. Jetzt scheint der nächste Trojanische Krig unvermeidbar und Helen wird gezwungen eine Schreckliche Entscheidung zu treffen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki