FANDOM


Guinevere
zur Person
Geschlecht: weiblich
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun
Infos
Art: Scion
Haus von: Atreus
Abbild: Helena von Troja
Atlanta
Daphne Atreus
Helen Hamilton
Auftritte
Auftritte in: Göttlich verliebt

Guinevere ist eine Nachkommin von Helena von Troja und besitzt auch das Gesicht. Sie ist mütterlicherseits eine Scion.

AuftritteBearbeiten

Göttlich verliebtBearbeiten

Guinevere tritt in einigen von Helens Visionen in Erscheinung. Zum ersten Mal tritt Guinevere in der Vision zur Erscheinung, in der sie von Lancelot zu ihrem zukünftigen Eheman Artus geführt wird. Durch eine eiserne Kutsche sind die Beiden getrennt, was sie davon abhält sich gegenseitig von den Furien angestachelt zu töten. Außerdem sind die beiden sich der Zeugen bewusst. Nach einem Angriff der Pikten, befreit Lancelot sie, trotz des Risikos von ihr getötet zu werden, aus der Kutsche. Danach rettet sie Lancelots Leben durch die Vertreibung der Pikten. Der tiefe Hass der beiden wandelt sich in Liebe um, die beide jedoch nicht ausleben dürfen. Lancelot erinnert nämlich daran, dass Guinevere Artus heiraten muss, um einen Krieg zu verhindern.

In Helens zweiten Vision von Guinevere, treffen sich Guinevere und Lancelot in einem Korridor nachdem zwei Tag zuvor von einem Krieg heimkam. In diesen zwei Tagen war Lancelot ihr aus dem Weg gegangen und sie fühlt sich verpflichtet ihm gut zu zu reden. Sie erfährt von Lancelot, dass ihr geliebter Vater tot ist. Ihre Heirat mit Artus hat Guinevere nur angenommen, um ihren Vater und den Clan zu beschützen. Deshalb macht der Tod ihres Vaters sie fassungslos und sie trauert um all die Entbehrungen, die nichts genützt haben, schließlich hatte sie auch Lancelot aufgegeben, um ihren Clan zu beschützen. Jedoch verteidigt Lancelot seinen Cousin Artus und gibt sich selbst die Schuld für den verschwundenen Clan. Er erzählt, dass er Frauen und Kinder rettete. Nach der Erzählung, meint Guinevere, dass sie ihm ihr Leben schuldet. Sie segnet ihn dafür, dass er so viele Leben rettete und hofft darauf, dass er sich selbst vergibt. Daraufhin küssen sie sich zum ersten Mal.

PersönlichkeitBearbeiten

Sie ist sehr mitfühlend und stellt das Wohl Anderer über ihr eigenes. Guinevere ist sehr gebildet, was durch die verschiedenen Sprachen, die sie spricht erkennbar ist. Sie kämpft lieber als dass sie sich ergeben würde.

AussehenBearbeiten

Sie sieht aus wie Helena von Troja. Doch trägt sie Kleidung aus groben, selbst gesponnen Stoff. Ihr blondes Haar ist mit selbstgefärbten blauen Bändern verflochten und ihr Handrücken ist mit blauen Mustern bemalt, was Helen vage an Irland erinnern lässt. Ihre Augenfarbe ist ebenfalls braun bzw. bernsteinfarben.

BeziehungenBearbeiten

LancelotBearbeiten

Guinevere liebt Lancelot, doch darf sie sich ihm nicht nähern, da sie die Ehefrau seines Königs und Cousins ist. Sie wäre sogar dazu bereit gewesen mit ihm davon zu laufen.

ArtusBearbeiten

Er ist Guineveres Ehemann. Obwohl beide ihr Bestes versucht haben diese Ehe zu erhalten, wurde es nie eine glückliche Ehe. Denn sie hat Artus nur geheiratet, um die Kriege zwischen den Clans zu verhindern. Sie wirft ihm deshalb auch den Tod ihres Vaters vor, der im Krieg gefallen ist.

TriviaBearbeiten

  • Ihr Vater ist Anführer eines Clans und ein Mensch

NavigationBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki