FANDOM


Helena
zur Person
Geschlecht: mann
Spitznamen: pener
Alter: 51
Größe: 1m
Haarfarbe: pink
Augenfarbe: rot
Infos
Art: Scion
Haus von: obdachlos
Fähigkeiten: ficken
Status: hässlig
Abbild: penis
Auftritte
Erwähnt in: kp
Auftritte in: kp
Erwähnt in: kp

Helena war die Königin von Sparta, die Mutter von Atlanta, und die Geliebte von Paris von Troja, der sie entführte, wodurch der Trojanische Krieg ausgelöst wurde.

AuftritteBearbeiten

Göttlich verliebtBearbeiten

Helenas Leben wird in Rückblenden von Helen gezeigt. Man sieht, wie Helena gesteht, sie sei von Paris schwanger und daraufhin fast von Menelaos getötet wird, und Aphrodite daraufhin einen Fluch ausspricht, der jede Liebe auf der Welt auslöscht, wenn es nie wieder Nachkommen ihrer Schwester geben wird.

zeigt man, wie Helena mit ihrer kleinen Tochter Atlanta nachts zu den Lagern vor den Mauern von Troja geht, um Briseis Nahrung zu bringen; die beiden diskutieren über den möglichen Tyrann, der die kleine Atlanta sein könnte. Sowohl Briseis als auch Helena sind unglücklich und machen sich Sorgen. In der dritten und letzten Rückblende sieht man eine Erinnerung Helenas in der Nacht, als Troja fällt. Sie schloss einen Pakt mit Odysseus, dass ihre Tochter verschont bliebe, im Tausch gegen ganz Troja. Helena litt furchtbar unter dieser Entscheidung, vor allem, da die Griechen ihre ganze Familie, auch ihren geliebten Paris, töteten. Dennoch sah Helena sich aus Liebe zu ihrer Tochter gezwungen, das zu tun, unter anderem aber auch, weil Aphrodites Fluch sich dann entfaltet hätte. Was später aus ihr wird, weiß man nicht, jedoch vermutet man, dass sie zurück zu Menelaos geschickt wurde und ein elendes Leben führte.

PersönlichkeitBearbeiten

Helena von Troja war eine mitfühlende, gutherzige junge Frau und oft selbstlos. Sie und Paris liebten einander sehr, und sie wollte das Frieden herrschte. Für ihre Tochter hätte Helena alles getan, was am Ende auch ihre schwerste und zugleich schrecklichste Tat war.

AussehenBearbeiten

Sie ist wie Helen sehr groß und hat lange blonde Haare. Ihre Augen sind braun, wobei im rechten eine weiß-blaue Narbe ist, die die Form eines Blitzes hat und sie war die erste Trägerin des 'Gesichts das tausend Schiffe bewegt'. Außerdem sieht sie, wie auch Helen, Zeus ähnlich.

FamilieBearbeiten



 
Menelaos
 
Helena
 
Paris
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Atlanta
 
 
 



BeziehungenBearbeiten

AtlantaBearbeiten

Helenas Liebe zu ihrer Tochter ist so groß, dass sie sogar ihre Familie, ihre große Liebe Paris und Troja verrät, um das kleine Mädchen und die Welt vor dem Verlassen der Liebe durch Aphrodite zu schützen.

ParisBearbeiten

Helenas und Paris´ Liebe ist eine nicht erlaubte Liebe, nicht nur, weil Helena die Frau von Menelaos ist, sondern, weil die beiden auch Scions verschiedener Häuser sind. Es bereitet Helena Schmerzen, ihren geliebten Paris zu verlassen.

Es fällt ihr beim "Fall Trojas" schwer, Paris dem sicheren Tod zu überlassen, doch sie hofft, dass durch ihre gemeinsame Tochter etwas von Paris überlebt.

AphroditeBearbeiten

Aphrodites Liebe zu ihrer Halbschwester Helena ist so stark, dass sie diese über ihren eigenen Sohn Aeneas stellt. Für ihre Schwester verflucht sie das Volk, das ihre Schwester verwundete, und rettet diese vor dem und sie sagt, dass ihre Schwester Helena das Einzige ist, was sie noch auf Erden liebt. Deshalb solle es, wenn es das Gesicht ihrer Schwester nicht mehr auf der Erde gibt, auch keine Liebe auf der Welt mehr geben.

TriviaBearbeiten

  • Erste Trägerin des Cestus und des Gesichts das tausend Schiffe bewegt
  • Sie wurde wider ihren Willen mit Menelaos verheiratet und hatte keine glückliche Ehe mit ihm, da er versucht hat, sie umzubringen, nachdem sie ihm von ihrer Liebschaft mit Paris von Troja erzählte
  • Helena war die Halbschwester von Aphrodite und hatte eine innige Bindung zu der Göttin

NavigationBearbeiten