FANDOM


Myrmidonen sind Ameisen denen Zeus eine menschliche Gestalt verliehen hat. Sie stammen noch aus der Zeit des Trojanischen Krieges und waren dort die Soldaten von Achills Armee. Die Myrmidonen sind als mehrere tausend Jahre alt und schneller, sowie stärker als Scions. Sie tarnen ihre Nester, indem sie sie an ihre Umwelt anpassen. Der bekannteste Myrmidone war Automedon, der Blutsbruder von Achill. Vor dem Kampf im letzten Teil der Göttlich-Trilogie treffen alle Myrmidonen zusammen, um sich mit ihrem neuen Anführer Matt zu treffen, hierbei ist Telamon der Stellvertreter von Matt. Beim späteren Kampf gegen die Scions werden die meisten Myrmidonen ausgelöscht. Es sind nur noch drei ihrer Art bekannt, die den Krieg überlebt haben.