FANDOM


Tantalus Delos
zur Person
Geschlecht: männlich
Haarfarbe: blond
Infos
Art: Scion
Haus von: Theben
Fähigkeiten: Falschfinder
Status: Ehemaliger Anführer des Hauses von Theben und der Hundert Cousins
Champion der Götter
Abbild: Menelaos
Auftritte
Auftritte in: allen drei Büchern

Tantalus Delos war ein Scion und der Anführer der Hundert Cousins.

Er wurde von Daphne Atreus getötet, während er gleichzeitig sie tötete.

AuftritteBearbeiten

Göttlich verdammtBearbeiten

Folgt

Göttlich verlorenBearbeiten

Folgt

Göttlich verliebtBearbeiten

Folgt

PersönlichkeitBearbeiten

Folgt

FamilieBearbeiten



 
Tantalus
 
 
 
Mildred
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kreon
 
 
 



BeziehungenBearbeiten

MildredBearbeiten

Tantalus und Mildred sind ein Ehepaar und durch sie übermittelt er seine Aufträge und Nachrichten an die Hundert Cousins. Tantalus hegt keine große Zuneigung für Mildred, da seine ganze Liebe all die Jahre nur Daphne galt. Er lebte sehr distanziert von ihr und Kreon, und meldet sich nur bei ihr, um Anweisungen und Nachrichten an die Hundert zu überbringen. Dennoch hat Tantalus Vertrauen zu ihr, da sie in den Jahren seiner Abwesenheit die Hundert in seinem Namen geführt hat. Tantalus scheint keine Schuldgefühle zu haben, dass er seine Frau und seinen Sohn für fast zwanzig Jahre allein gelassen hat.

DaphneBearbeiten

Er und Daphne haben sich bereits vor Beginn der Ereignisse kennengelernt, da sie und Ajax glaubten, er wäre der einzige aus der Familie Delos der ihnen in der schwierigen Situation helfen würde, doch er tat genau das Gegenteil als er seinen Bruder in einem Ruderboot tötete, da er ebenfalls in Daphne verliebt war, und nicht wollte, dass sein Bruder sie bekam. Seine Liebe zu Daphne gleicht aber eher einer Begierde und Besessenheit, da sie als Trägerin des ´Gesichts´ ihn in ihren unwiderruflichen Bann zog. Seit Ajaxs Ermordung hegt Daphne tiefen, abscheulichen Hass gegen ihn, und hat sich geschworen, ihn für das was er tat umzubringen, doch Tantalus versteht das nie, und denkt immer noch, dass sie möglicherweise ihn lieben könne, so wie sie Ajax liebte. Tantalus ist bis heute in sie verliebt, doch seine "Liebe" wird von ihr all die Jahre nie erwidert, da  Daphne nur Ajax wollte, und ihn nach seinem Tod immer noch betrauerte. Kurz vor dem Duell gegen Daphne in Göttlich verliebt sagt er, all das habe er aus Liebe zu ihr getan, und Daphne erwiderte kalt, dass sie es wisse, und sie ihn dafür hasst. 

KreonBearbeiten

Kreon ist das einzige Kind von Tantalus, und sein Erbe, bevor Hector ihn im Kampf tötete. Kreon hielt all die Jahre in der Abwesenheit seines Vaters treu zu ihm, und hielt fest an dem Glauben, die Scions werden Atlantis heben und Unsterblichkeit erlangen. Dennoch fungierte Kreon bei Tantalus als eine "Marionette" in seinem Spiel die restlich verbliebenen Häuser auszulöschen, und gibt ihm Befehle, die Kreon dann auch schleunigst ausüben will. Da er seinen Sohn nie  kennengelernt hat, ist es fraglich, ob Tantalus ihn auch wirklich in sein Herz geschlossen hat.

TriviaBearbeiten

NavigationBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki